webmaster: peter gauer info@forumkultur-starzach.de tel +49 7483 259 579

Freitag, 21.10. 20:00

Bürgerhaus Bierlingen Im Rahmen der Tübinger Jazz- & Klassigtage “Lukas Wögler Quartett“
reservieren reservieren
Eintritt: AK 16,- € AK ermäßigt 14,- € VVK 14,- € VVK ermäßigt 12,- € VVK inkl. aller Gebühren
Die Band um den Saxophonisten Lukas Wögler fand im Sommer 2019 zusammen. Nach einem guten Jahr des gemeinsamen Spielens und der persönlichen Entwicklung jedes Musikers, rückte die Band musikalisch immer weiter zusammen. Die Kompositionen des Bandleaders überzeugen durch schlichte, aber kräftige Melodien und Harmonik und wollen die Zuhörer*innen auf eine unkomplizierte Schönheit der Musik aufmerksam machen. Durch ehrliche Improvisation und einen transparenten Bandsound, lässt die Band das Publikum immer wieder an intimen Momenten auf der Bühne teilhaben. Nachdem die Band im Frühjahr 2020 ihre neuen Kompositionen im Studio aufgenommen hatte und Ende des Jahres ihr Debütalbum „LWQ" erschien, freut man sich jetzt wieder auf das gemeinsame Musik machen vor Live-Publikum. Außerdem ist das Lukas Wögler Quartett teil des Klangspektrum Baden-Württemberg Förderprogramms und wurde zum Halbfinale der International Bukarest Jazz Competition 2021 eingeladen.
Lukas Wögler - Sax,Komposition Moritz Langmaier - Klavier Erik Biscalchin - Bass David Giesel - Schlagzeug
Lukas Wögler Sax,Komposition Moritz Langmaier Klavier Erik Biscalchin Bass David Giesel Schlagzeug

Freitag, 21.10. 20:00 Uhr

Bürgerhaus Bierlingen Im Rahmen der Tübinger Jazz- & Klassigtage “Lukas Wögler Quartett“
Die Band um den Saxophonisten Lukas Wögler fand im Sommer 2019 zusammen. Nach einem guten Jahr des gemeinsamen Spielens und der persönlichen Entwicklung jedes Musikers, rückte die Band musikalisch immer weiter zusammen. Die Kompositionen des Bandleaders überzeugen durch schlichte, aber kräftige Melodien und Harmonik und wollen die Zuhörer*innen auf eine unkomplizierte Schönheit der Musik aufmerksam machen. Durch ehrliche Improvisation und einen transparenten Bandsound, lässt die Band das Publikum immer wieder an intimen Momenten auf der Bühne teilhaben. Nachdem die Band im Frühjahr 2020 ihre neuen Kompositionen im Studio aufgenommen hatte und Ende des Jahres ihr Debütalbum „LWQ" erschien, freut man sich jetzt wieder auf das gemeinsame Musik machen vor Live-Publikum. Außerdem ist das Lukas Wögler Quartett teil des Klangspektrum Baden-Württemberg Förder- programms und wurde zum Halbfinale der International Bukarest Jazz Competition 2021 eingeladen. Lukas Wögler - Sax,Komposition Moritz Langmaier - Klavier Erik Biscalchin - Bass David Giesel - Schlagzeug Eintritt: AK 16,- € AK ermäßigt 14,- € VVK 14,- € VVK ermäßigt 12,- € VVK inkl. aller Gebühren
reservieren reservieren